Von Aufmachern zu Draufmachern

Was unsere Austellung an Events im Sommer so alles begleiten wird, verrät uns diese Woche das Aufmacher-Eventteam.

Das Aufmacher–Eventteam im vierten Teil unserer Vorstellungsreihe


· Worin besteht eure Hauptarbeit im Team?

Wir sind dafür zuständig, Events rund um die Ausstellung „Aufmacher“ zu organisieren. Bisher geplant ist ein Flashmob auf dem Tübinger Holzmarkt und eine Vortragsreihe, die einen umfassenden Einblick in das Thema Zeitschriften geben soll. Zusätzlich wird eine Fotowand die Mitnahme eines Erinnerungsfotos ermöglichen. Den Höhepunkt wird die Ausstellungseröffnung und die im Anschluss stattfindende „Draufmacher-Party“ bilden.

· Gibt es etwas, was ihr an eurer Arbeit besonders spannend findet?

Besonders spannend ist die Kommunikation mit den unterschiedlichsten Kooperationspartnern.

· Was macht im Augenblick am meisten Arbeit?

Die Planung und Realisierung der anstehenden Events.

· Wieso habt ihr euch entschieden beim Aufmacher-Seminar mitzumachen?

Einig sind wir uns, dass wir unserem theoretischen Studium einen Praxisbezug hinzufügen wollen.

· Wie würdet ihr eure Gruppe in einem Satz beschreiben?

Ideenreich, humorvoll und interdisziplinär.

Foto: Katharina Palmer (Teamleiterin), Michaela Gfrörer, Natalie Clauss, Christine Handke | Jochen Schlotterbeck (nicht im Bild)

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Zurück