Die Teilzeit-BWLerinnen

Jedes schwäbische Projekt braucht ein Team, das die Finanzen zusammenhält: Die Projektgruppe Strategie und Finanzen im Kurzportrait.

Foto: Laura Daubner (Teamleiterin), Mareike Lyssy, Sophie Reinbold, Corinna Mevißen, Pia Snella, Saskia Koch, Judith Lisette Esther Wilking (v. li. n. re.)

Das Aufmacher–Finanzteam im fünften Teil unserer Vorstellungsreihe


Was wären wir ohne unsere Teilzeit-BWLerinnen... Welches schwäbische Projekt kommt schon ohne ein Team aus, das im Hintergrund die Finanzen zusammenhält? Im Kurzportrait beantwortet diese Woche die Projektgruppe Strategie und Finanzen die brennendsten Fragen in unserem Kurzinterview:

· Worin besteht eure Hauptarbeit im Team?

Wir sind verantwortlich für die Finanzen und das Sponsoring der Ausstellung, d.h. wir sorgen dafür, dass die Ausstellung überhaupt gemacht werden kann.

· Gibt es etwas, was ihr an eurer Arbeit besonders spannend findet?

Wichtige Kontakte zu knüpfen und Strategien gemeinsam im Team zu erarbeiten.

· Was macht aktuell am meisten Arbeit bei euch?

Sponsoren zu finden. Das heißt Betreibung von Telefonakquise und das Versenden der Sponsorenanschreiben. Nebenher müssen wir uns noch um den Finanzplan der Ausstellung kümmern.

· Wieso habt ihr euch entschieden, beim Aufmacher-Projekt mitzumachen?

Es gibt 15 ECTS Punkte dafür!!! Nein Spaß. Es ist schön im sonst eher theoretischen Studienalltag ein bisschen praktische Erfahrung zu sammeln und mal Verantwortung zu übernehmen.

· Wie würdet ihr eure Gruppe in einem Satz beschreiben?

Erst das gemeinsame Frühstück schafft die perfekte Grundlage für erfolgreiche Teamarbeit --> Harmonie pur!


Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Zurück